Mittwoch, 8. Mai 2013

Scouting, einmal anders

Rapid-Pasching 0:1
RedBull-Pasching 1:2

Zufall, oder steckt mehr dahinter?
Aus aktuellem Anlass des Ausscheidens sowohl von Rapid als auch von RedBull gegen den Dorfklub FC Pasching frage ich mich, warum Scouts zwar talentierte Spieler suchen aber nicht talentierte Funktionäre. 

Franz Grad, der ehemalige Präsident des FC-Pasching wär' so einer, der mit wenig Mittel aber mit Enthusiasmus viel bewegen kann. Er hat auch Talent in der Auswahl seines Teams. Er hat es immerhin zwei Mal geschafft hat, einen Dorfclub zum Schreck der Bundesliga-Klubs zu pushen. Heuer im Cup und vor einigen Jahren als man dann die Bundesliga-Lizenz verkauft hat.

Wenn sich auch der Transportunternehmer offiziell vom FC Pasching zurückgezogen hat, vielleicht gäbe es für ein Manager-Talent wie ihn, Aufgaben bei größeren Clubs. 

Wäre da nicht die Eitelkeit der etablierten Manager, die sich nicht eingestehen können, dass es einfach für jede Funktion eine bessere Wahl gibt; wie bei den Spielern eben. 

Spieler und Trainer werden laufend infrage gestellt, Funktionäre sind davon ausgenommen. Warum eigentlich?
Print this post

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen