Donnerstag, 30. Oktober 2014

Eine ereignisreiche Woche

Mo, 27.10. 19:00 Mitgliederversammlung des "Klub der Freunde"

Gäste: Robert Berič · Steffen Hofmann · Osarenren Okungbowa · Dominik Wydra
Osarenren ist ein echter Wiener und wird doch nicht in allen Situationen als solcher akzeptiert - wie er bei einer Mitgliederversammlung berichtet hat. Das liegt wieder an dem doch nicht ganz so "goldenen Wienerherz".

Autogrammkarten der Spieler findet man hier:
http://kdf.rapid.iam.at.localhost/Dokumente.aspx?showcat=spieler&showyear=2014

Bilder (71)https://picasaweb.google.com/103374753388611853315/20141027KdfBeric_Hofmann_Okungbowa_Wydra?authuser=0&feat=directlink

Bei der Mitgliederversammlung wurden folgende Bilder verteilt

Bild 1: Das Hanappi-Stadion im Oktober 2014. (3.10.-25.10. außer Sonntage), je ein Bild um 11:00 Vormittag.
Bild 2: Das letzte Bild mit Blick auf den Rasen des Hanappi-Stadions am. 4.10., dem Tag der Abrissparty, gesehen vom Abgang 4 auf der Südtribüne.
Bei Interesse kannst Du die Bilder gerne auch in Papierform bekommen. Bitte um eine Mail an rapid@fiala.cc.

Mi, 29.10. 20:30 Cup-Achtelfinale Rapid-Sturm 1:0

Wir sind das Spiel wieder einmal im Gösser Eck gemütlich angegangen.

Materialien zum Spiel
Zu allen Rapid-Events gibt es unterschiedlich viele Zusatzinformationen, die im Kalender als eine Sammlung von Links abgerufen werden können. So schaut das zum Beispiel für das Cupspiel gegen Sturm aus:

Bilder (55)

Do, 30.10. 11:00 Training

W24 machte am Beginn der Trainingseinheit ein Interview mit Florian Kainz und mit Zoran Barisic. Auch der ORF war mit einem Team vertreten.

Das war's aber dann schon, denn alle anderen Spieler, die am Vortag im Einsatz waren, hatten trainingsfrei. Es trainierten daher nur jene Spieler, die am Vortag nicht im Kader waren, beziehungsweise, die nur einen Kurzeinsatz absolviert haben.

Aufwärmen, Passtraining, Abschlusstraining und Auslaufen. Die Einheit dauerte etwa eine Stunde.

Bilder
https://picasaweb.google.com/103374753388611853315/20141030Training?noredirect=1

Do, 30.10. 19:00 Austria Amateure - Rapid II (3:1)

Das Spiel glich ein bisschen den Spielen der Kampfmannschaft: klare spielerische Überlegenheit von Rapid II in der ersten Spielhälfte aber die große Zahl der Chancen reichte nur zu einem 1:1, weil man nach einem frühen Führungstreffer den Ausgleich durch einen direkten Freistoß hinnehmen musste.  In der zweiten Halbzeit zerbröckelte die Dominanz, kräftig begünstigt durch einen sehr freizügigen Schiedsrichter, der mit Gelb-Verweisen nicht gerade sparsam war. Schließlich führte das sogar zum Ausschluss eines Rapidlers und zum Führungstreffer für die Austria per Kopf nach einem Corner.

Der Austria-Anhang fiel wieder einmal durch unappetitliche Sprechchöre, teilweise aus der Kiste der Nazisprüche auf; der Rapid-Anhang glänzte durch Abwesenheit. Nicht einmal dreißig Rapidler haben sich auf  die Fantribüne verirrt.

Dennoch hatte der Abend auch etwas Erfreuliches zu bieten: eine Linienrichterin.


Bilder
https://picasaweb.google.com/103374753388611853315/20141030AustriaARapid_II31?noredirect=1

Nachtrag zum Ligaspiel gegen Sturm Graz

Rapid hat auf der Homepage eine Stellungnahme zu zwei Artikeln der Kleinen Zeitung betreffend die Sprechchöre gegen Robert Beric und Florian Kainz abgegeben.



Dienstag, 28. Oktober 2014

Sammelsurium

Das Chaos hat ein Ende!

Jedes Dokument, das irgendwo das Wort "Rapid" enthält wurde archiviert. Es sind fast 1000 Dokumente, in den Kategorien "Abo" (16), "Berichte" (9), "Fans" (11), "Groundhopping" (111), "Grünzeug" (490), "Mitgliedschaft" (81), "Spiele" (200), "Spieler" (32) und "Verein" (36). In der Kategorie "Alles" werden alle 986 Dokumente chronologisch aufgelistet. Insgesamt 1GB. Von Kleinigkeiten wie Eintrittskarten, Reiseunterlagen, Matchplakaten bis zu den großen Jubiläumsfestschriften ist alles vertreten.

Dienstag, 21. Oktober 2014

Stadionmodell und Wunderwaffe

Dienstag, 21.10. der letzte warme Tag, Zeit für eine Radfahrt in Sachen "Rapid".

Station 1: Rapid-Fancorner

Wir haben uns das kostenlose "Familienfoto 2014" geholt:



Hier gibt es das Foto auch zum Download:
http://www.skrapid.at/9610+M51195f2b3b8.html

Stadionmodell



Im Vordergrund das Modell, im Hintergrund die Bronze-Statue des "Mister Rapid", Dionys Schönecker, die vorher vor dem Rapideum gestanden ist.

Die Spielstandanzeige am Modell hat was: Heimspiel gegen die Austria 4:0



Station 2: Rapid-Training

Wenn Zeit bleibt sind wir beim Training. Und es ist wirklich vielfältig. Es dauert etwa so lang wie ein Spiel und jede Übung wird in einer Art Stationsbetrieb von je einer Gruppe bestritten. Mit Ausnahme des Auslaufens hat sich noch keine Übung wiederholt.

Ein sonderbarer Apparat, der ausschaut wie die Kreuzung aus einem Rasenmäher und einem Griller, entpuppt sich als eine Schussmaschine, die von Raimund Hedl im Tormanntraining eingesetzt wird. 



Auch die Funktionsweise ist interessant: zwei dauernd rotierende Schwungscheiben "schießen" den Ball vom Corner-Eck zum Tor. Dosierbare Druckluft versetzt den Ball zusätzlich in Rotation, sodass sich eine Flugkurve zum Tor ergibt. Man sieht gut reproduzierbare Schüsse, wenn man aber genau schaut, unterscheiden sich diese auch von Schuss zu Schuss.



Wie wenig man eigentlich vom Fußball weiß, zeigt sich, wenn man nicht einmal die Trainingssituation versteht: ein 4+4+2. Damit ist aber keine Aufstellung gemeint. Je vier Spieler die gegeneinander spielen und zwei eingekesselte Mitspieler im Zentrum. Ziemlich verwirrend. Hohes Tempo auf kleinstem Raum.


Es muss im Vorfeld zu diesen Übungen eine Vorbesprechung geben, denn man kapiert die Absichten der Übungen nicht immer. Eigentlich sollte der Trainer den Zuschauern eine kleine Einführung geben.

Alle Bilder

Jetzt geht es voller Zuversicht in die beiden Duelle mit Sturm. Wir sind dabei!